Gundlach Musikpreis
Stipendium
Vielharmonie
Stipendiaten
Konzerte
Partner
Auszeichnungen
Vielharmonie-CD

Gundlach Musikpreis

Die Gundlach Stiftung und die Firmengruppe Gundlach haben im Jahr 2004 den Gundlach Musikpreis für Studierende der Hochschule für Musik , Theater und Medien Hannover (HMTMH) gestiftet.

Mit dem Gundlach Musikpreis erhält die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover einen eigens für ihre Studierenden geschaffenen Preis. Er wird alle zwei Jahre an ausgewählte Studierende der Hochschule vergeben, die sich durch besonders hohe künstlerische Leistungen und soziales Engagement auszeichnen.

Stifterin Ursula Hansen und die damalige HMTMH-Präsidentin Katja Schäfer


Neben einer materiellen Unterstützung haben die Stifter mit der „Vielharmonie“ – ein Wohnhaus in der Rumannstraße 9, unweit der HMTMH – einen Ort geschaffen, an dem die Stipendiaten den Anforderungen ihrer künstlerischen Karriere in ungestörter Kreativität, Inspiration und mit gemeinsamen Projekte nachkommen können. Aus dem ehemaligen Wohnhaus ist nach einem aufwändigen Umbau ein musikalisches Kleinod mit modernen Wohn- und unbegrenzten Übemöglichkeiten entstanden, das den Stipendiaten für jeweils zwei Jahre mietfrei zur freien Verfügung steht.

Die Stifterinnen Ursula Hansen und Helga Schmidt

Ausgewählt werden die Stipendiaten von einer unabhängigen Fachjury. Die künstlerische Entwicklung der Stipendiaten spiegeln öffentliche Konzerte in der HMTMH oder/und der Vielharmonie wider.

Unterstützt wird das Engagement vom Förderkreises der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und den Gremien der Hochschule.

© Gundlach Stiftung 2005-2016